Link verschicken   Drucken
 

Samtgemeinde Grasleben

Die Samtgemeinde Grasleben, die aus den Gemeinden Grasleben, Mariental, Querenhorst und Rennau mit den Ortsteilen Ahmstorf und Rottorf besteht, liegt inmitten weitläufiger Waldlandschaften im Naturpark "Elm-Lappwald" und ist Teil des Landkreises Helmstedt.

 

Das Freizeitangebot des Gebietes ist vielfältig: Wandern, Reiten, Angeln, Fahrradfahrenn oder ein Besuch des Museums "Markgrafscher Hof" bieten sich an. Auch das Freizeitbad in Grasleben stellt während der Sommermonate eine Erholungsmöglichkeit für Besucher und Einwohner dar.

 

Durch die guten Verkehrsanbindungen können Sie zudem mühelos nahegelegene Städte wie Helmstedt, Wolfsburg, Braunschweig und Wolfenbüttel besuchen. Darüber hinaus sind der Gebirgszug Harz sowie die Lüneburger Heide jeweils in nur einer Autostunde zu erreichen. Das benachbarte Sachsen-Anhalt lädt ebenfalls zu Erkundungstouren ein.

 

Weitere Informationen über die Samtgemeinde Grasleben und ihre vier Mitgliedgemeinden bietet die Homepage www.grasleben.de oder die facebook-Seite www.facebook.com/grasleben. Hier finden Sie neueste Meldungen, bevorstehende Veranstaltungen und Wissenswertes zu Tourismus- und Kulturangeboten.

 

Bei Fragen vor oder während Ihres Aufenthaltes wenden Sie sich gern an die Mitarbeiter des Campingplatzes oder der Samtgemeindeverwaltung – man hilft Ihnen gern weiter!

 

Kontakt:

Samtgemeinde Grasleben

Samtgemeindebürgermeister Gero Janze

Bahnhofstraße 4

38368 Grasleben

 

Telefon: 05357 / 9600-0

Telefax: 05357 / 9600-55

E-Mail:

Website: www.grasleben.de

facebook: www.facebook.com/grasleben

 

Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr,
Dienstag von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Donnerstag von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

 

Anfahrtsbeschreibung Rathaus